Hochzeitslocation auswählen

Wenn der Bund für das Leben geschlossen wird, soll dieses besondere Ereignis auch richtig gefeiert werden. Eltern, Geschwister, Freunde, Bekannte und Nachbarn sollen diesen Tag miterleben und gemeinsam mit dem Brautpaar feiern. Von der Anzahl der Hochzeitsgäste ist auch die Auswahl der richtigen Hochzeitslocation abhängig. Die richtige Auswahl ist schwierig, denn hier soll nicht nur gefeiert werden, sondern oftmals wird der halbe Tag in der Hochzeitslocation verbracht.

Hochzeitslocation mit Bedacht wählen

Bevor die richtige Hochzeitslocation gefunden und bestellt wird, sind einige wichtige Punkte im Vorfeld schon zu beachten. Sehr wichtig ist der Rahmen, in dem die Hochzeit stattfinden soll. Soll es nur bei der Trauung auf dem Standesamt bleiben und die engsten Die Auswahl der Hochzeitslocation bestimmt maßgeblich den Stil einer Hochzeit. Deshalb sollte das Brautpaar bei der Auswahl mit Bedacht vorgehen. – © Aaron Whitney - Fotolia.com Familienangehörigen werden dazu eingeladen, oder ist nach der standesamtlichen Trauung noch eine kirchliche Trauung vorgesehen, zu der Freunde und Verwandte eingeladen werden? Üblicherweise werden die bei der kirchlichen Trauung anwesenden Hochzeitsgäste auch zu der darauf folgenden Hochzeitsfeier eingeladen. Auf der Hochzeitsfeier soll nicht nur gut gespeist werden, sondern es wird auch getanzt und sich bei Hochzeitsspielen amüsiert. Die Hochzeitslocation muss also dafür genügend Platz bieten. Für viele Brautpaare ist deshalb ein geschmückter Festsaal in einem Restaurant ihrer Wahl der geeignete Platz für die Hochzeitsfeier.

Bei der Auswahl der geeigneten Hochzeitslocation ist zudem zu bedenken, dass diese nicht nur für die Hochzeitsfeier ideal geeignet sein soll, sondern bei Bedarf auch Platz zum Übernachten für die Hochzeitsgäste und das Brautpaar bietet. Ist das der Fall, wird ein Hotel in die engere Auswahl kommen. In der Mehrheit der Hotels lassen sich zusätzlich mehrere Räume finden, die für die Hochzeitsfeier in Frage kommen. So stehen dem Brautpaar interessante Möglichkeiten offen. In den Tagungs- und Konferenzräumen eines Hotels wird der Hochzeitsgesellschaft reichlich Platz geboten, um ein rauschendes Fest zu feiern. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass in einem Hotel alle Dienstleistungen mit angeboten werden, das Brautpaar muss sich also um Speisen, Getränke und Unterhaltung nicht zusätzlich noch kümmern. Denn ein gut geführtes Hotel wird für die Hochzeitsfeier auch die vorhandene Technik und die entsprechende Hochzeitsdekoration zur Verfügung stellen.

Wird die Hochzeitsfeier in einem Restaurant oder Hotel gefeiert, besteht ein großer Vorteil. Das Brautpaar muss sich um keinen Catering- oder Partyservice kümmern, der für das Hochzeitsmenü zuständig ist. Die gastronomischen Voraussetzungen sind gegeben, dass das Hochzeitsmenü von der restauranteigenen Küche zubereitet und serviert wird. Diese Überlegung wird bei der Auswahl der geeigneten Hochzeitslocation sicher immer eine große Rolle spielen. Denn auch ein Catering- oder Partyservice ist oftmals schon Monate im Voraus ausgebucht, und diese Dienstleistung müsste schon bei der Planung der Hochzeitsfeier mit bestellt werden.

Hochzeit auf einer Burg oder in einem Schloss

Wenn eine ganz romantische Hochzeit gefeiert werden soll, kann als Hochzeitslocation auch eine Burg oder ein Schloss in Frage kommen. In vielen dieser altehrwürdigen Gemäuer wurden Räume hergerichtet, die für Hochzeitsfeiern in einem besonderen Rahmen gemietet werden können. So kann der Traum in Erfüllung gehen, in historischer Umgebung eine unvergessliche Hochzeitsfeier zu erleben. In einigen Burgen und Schlössern steht dem Brautpaar sogar ein Trauzimmer im Turm zur Verfügung, in dem die standesamtliche Trauung in einer einmaligen Atmosphäre vollzogen werden kann. Das gilt auch für das Hochzeitsessen, denn gerade in einer historischen Umgebung können auch ausgefallene exklusive Speisen den Hochzeitsgästen angeboten werden. Wo sonst würde ein gebratener Fasan besser schmecken, als auf einer mittelalterlich eingedeckten Hochzeitstafel.

Hochzeitsfeier im Garten

Je nach Größe der Hochzeitsgesellschaft kann natürlich auch eine Hochzeitslocation in Frage kommen, in der ein Festsaal und Garten für die Hochzeitsfeier zur Verfügung steht. Gerade im Sommer bieten sich so interessante Möglichkeiten, einen Teil der Hochzeitsfeier im Freien ablaufen zu lassen und für dessen Ausgestaltung einen Catering- oder Partyservice zu nutzen.Hochzeit im Freien feiern, das ist in den Sommermonaten ein Thema über das sehr oft nachgedacht wird. Auch in der Natur lassen sich ideale Hochzeitslocations finden. Viele Gaststätten und Hotels bieten gepflegte Gartenanlagen für die Hochzeitsfeier an. In Kombination mit der möglichen Benutzung eines Wintergartens ist das besonders für Naturliebhaber eine ideale Lösung.

Fazit zu Hochzeitslocations

Egal wo die Hochzeitsfeier letztendlich stattfindet, einige Sachen sollten immer vorher geklärt werden. Es müssen genügend sanitäre Einrichtungen für die Hochzeitsgäste zur Verfügung stehen, diese sollten auch für die älteren Hochzeitsgäste bequem und sehr gut erreichbar sein. Auch Parkplätze sollten genügend vorhanden sein, damit die Hochzeitsgäste das Auto in unmittelbarer Nähe der Hochzeitslocation abstellen können. Ausreichend Platz ist eine wichtige Überlegung, denn bei der Hochzeitsfeier sollte zwischen den Tischen und Stühlen so viel Freiraum sein, das ein Bewegen ohne Anzurempeln für jeden möglich ist. Wichtig ist auch ein ausreichend großer Platz für die Tanzfläche, das Buffet und den Geschenketisch. Generell sollte die Hochzeitslocation auch nicht zu weit von dem Ort entfernt sein, in dem die standesamtliche und kirchliche Trauung stattfindet.

Weitere Hochzeitsartikel